Startseite
  Über...
  WESEN DER NACHT
  meine leidenschaft
  gedanken und gedichte
  my friends and me
  Gästebuch
  Kontakt

   tanz der vampire
   ein bild von mir
   der vampir club
   royo bilder <3
   nordcon website
   spectaculum website

http://myblog.de/blutelbe

Gratis bloggen bei
myblog.de





GOTT IST TOD,
NACH IHM WIRD NICHT MEHR GESUCHT

*ihnen wurde das ewige leben geschenkt*
*nun werde sie vom blutdurst getrieben*
*was ihnen bestimmt ist muss geschehen*



VAMPIR UND VAMPYR

Als Vampir bezeichnet man Leute, die sich als Vampir verkleiden, zu Vampir-Festen (Szenepartys) gehen oder in Ihrer Freizeit in die Rolle des Vampirs schlüpfen. Diese Leute eifern ihren erfundenen Idolen aus dem Kino oder aus Büchern nach. Sie nehmen das nicht so ernst und tun dies aus Vergnügen. Darum werden diese Leute in der Szene auch Vampir-Lifestyler genannt. Sie trinken fast nie echtes Blut, doch zum Spaß wird in der Szene oft Kunstblut getrunken. Sie spielen das „Vampir sein", darum nehmen diese Leute oft an Rollenspielen teil, dort können sie das Vampirsein mit vielen anderen sehr gut ausleben.

Bei den Vampyren geht es um „Menschen“, die das nicht mehr als Spiel oder Spaß sehen. Sie halten sich für echte Vampire oder wer will kann auch sagen, sie sind echte Vampire.Vampyre trinken echtes menschliches Blut von freiwilligen Spendern oder besorgen sich Tierblut zum Beispiel vom Schlachter. (Es werden niemals Menschen gezwungen oder Tiere gequält, denn unter Vampyren ist Gewalt verpönt.) Vampyre leben den Vampirismus, sie haben es nicht nötig das zu spielen, darum findet man meistens keine Vampyre unter den Rollenspielern. Sie legen keinen Wert darauf , dass man sie erkennt, denn im Inneren wissen sie ,dass sie Vampyre sind. Einige sind gar nicht so glücklich, Vampyr zu sein. Denn sie sind Vampyr mit allen Konsequenzen, sie können sich nicht dagegen wehren, oder sagen, dass sie kein Vampyr mehr sind. Sie sind Vampyr und sie bleiben Vampyr, genau wie wir Menschen immer Menschen bleiben.

REALE VAMPIRE

Der traditionelle Vampir

Diese Art Vampir kennt jeder, es sind die untoten Wesen, von denen in vielen Filmen und Büchern erzählt wird.die kein spiegelbild haben,die gottlosen wesen ,die in einer birg wohnen und die schönen mädchen aus dem dorf entführen um ihr blut zu trinken.die das tageslicht und das weihwasser fürchten.die fließende gewässer nicht überqueren können und die in särgen schlafen.
bestes beispiel dafür ist "DRACULA".
diese vampire nicht real sonder aus dem volksglauben und der feder diverser schriftsteller entsprungen.

Der moderne Vampir/Lamia

Moderne Vampire (MV´s) sind Wesen, die man für Menschen halten könnte, jedoch wäre es ein fataler Fehler, dies zu tun, denn sie denken und leben komplett anders als Menschen.
Moderne Vampire leben in großen Sippen, also in Familienklans.
Der Älteste in der Familie ist ein bestimmendes und gesetzgebendes Organ. Teilweise ist zu beobachten, dass zwischen einzelnen Sippen Fehden herrschen.
MV's werden in der Regel als Vampir geboren, es ist aber auch möglich, dass ein Vampir aus einem Menschen einen Vampir macht.
Die Modernen Vampire, die als Vampir geboren wurden, nennen sich Lamia.Menschen, die zu MV´s gemacht wurden sind dann keine reinblütigen Vampire und sie werden von den meißten Lamia als minderwertig betrachtet.
Moderne Vampire können altern, wann sie wollen. Das heißt, wenn der Vampir ein gewünschtes Alter erreicht hat, kann er einfach aufhören zu altern.
Sonnenlicht ist nicht tödlich für diese Vampire, raubt ihnen aber die Kraft und schwächt sie. Kreuze, Knoblauch und Weihwasser können diesen Vampiren nicht schaden.
MV's haben eine extrem gute Sinneswahrnehmung, sie riechen, hören und gucken um ein hundertfaches besser als Menschen. Sie sind besonders stark, ihre Wunden heilen äußerst schnell. Töten kann diese Vampire nur Holz, Silber, Feuer und das Abtrennen des Kopfes.
Diese Wesen haben ein Spiegelbild und sind auf Filmen und Fotos zu erkennen.
Sie können normales Essen zu sich nehmen, dieses ernährt sie auch. Aber wenn sich ein MV nur von normalem Essen ernährt, verschwinden seine Kräfte und er beginnt zu altern. Um das vampirische zu erhalten, muss der Vampir mindestens einmal in der Woche Blut trinken.

Bei der Ernährung gibt es jedoch gravierende unterschiede:
~Man kann den zustand eines MV´s an seiner augenfarbe erkennen:Wenn er hungrig ist sind die augen schwarz,wenn gerade getrunken hatt erstrahlen die augen in der farbe seiner sparte!!
(siehe volgenden text)
~Es gibt einmal die spart, die sich vom blut der menschen ernähren und diese auch tötet.sie betrachten sich als die einzig wahren vampire,und verachten menschen und nicht-lamia. Einige extreme wünschen sich eine Welt, in der Menschen, ähnlich wie bei uns in der Viehhaltung, als Futtermittel gehalten werden!

IHRE AUGENFARBE IST BLUTROT
~dann gibt es die die sich zwar von manschlichem blut ernähren aber versuchen die menschen nicht zu töten.sie betrachten die menschen auch nicht als viehzeug sondern versuchen sich so gut es geht anzupassen.
IHRE AUGENFARBE IST GRÜN
~dann gibt es noch die,die sich AUSSCHLIEßLICH von tierblut ernähren.sie verabschen ihre wahre natur und versuchen sie so gut es geht zu beherrschen.einige haben so viel selbstbeherrschung,dass sie unerkannt unter den menschen leben können.wenn sie in die sonne gehen dann sehen ihre körper aus als seien sie aus marmor.
IHRE AUGENFARBE IST KARAMELLGOLD



"Unablässig vom Blut getränkt,
ist die ganze Erde nur ein riesiger Altar,
worauf alles,
was Leben hat, geopfert werden muß,
endlos, unablässig..."
J.M.C. de Maistre



GEISTIGE VAMPIRE

Der alternative Vampir

Alternative Vampire sind keine Vampyre und keine Rollenspieler! Mann könnte es vorsichtig mit der Definition Vampyr vergleichen, nur das Alternative Vampire die ganze Sache VIEL weniger ernst nehmen. Sie sind auch das was sie sind, jedoch trinken die meisten kein Blut, und es wird allgemein als ein Lebensstil beschrieben.Diese Definition ist sehr neu, sie wurde von uns verfasst, da ich und einige andere so fühlen! Wir fühlen uns nicht als Vampyr und auch nicht als Lifstyler oder Rollenspieler. Doch da diese Art noch sehr unbekannt ist, gibt es oft Missverständnisse bei einigen Wesen der Nacht! Bei vielen mangelt es an Akzeptanz oder an Verständnis. Jedoch sollten diese Wesen auch Alternative Vampire tolerieren, denn von uns aus besteht ein aufgeschlossenes Gefühl zu den Vampyren und den Lifstylern! Wir sind gegenüber allen positiv aufgeschlossen und ohne Vorurteile!

Copyright by André Stellmach


Alternative Vampire (AV´s) sind eigentlich Menschen, mit allen menschlichen Schwächen. Jedoch haben sie die Gabe ihre Umwelt besser und klarer wahrzunehmen. Sie hören, riechen, schmecken und fühlen alles wesentlich intensiver als Menschen. Das liegt nicht an "Wunderkräften" sondern einfach daran, das AV's einfach viel mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Sinne legen. Da sie einen menschlichen Körper haben, liegt das Geheimnis dieser Spezies im Geiste. Denn diese Menschen sind im Geiste Vampirisch.
AV´s betreten Wohnungen nur nach einer Einladung, sie können zwar auch ohne Einladung in das Haus, die Wohnung oder den Raum gelangen, jedoch fühlt sich der Vampir dann sehr unwohl. Er braucht das Gefühl, willkommen zu sein. Diese Art Vampir bewegt sich sehr vorsichtig und umsichtig. Meistens benutzen AV´s eine sehr charmante Art und schmeicheln sich bei ihren Opfern ein. Die sprachliche Ausdrucksweise ist sehr höflich und vornehm! Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass Alternative Vampire immer Wert auf ihre Erscheinung, ihr Äußeres und ihr Auftreten legen.

Alternative Vampire ernähren sich auf zwei Arten, beide sind wichtig für das Überleben. Zuerst einmal muss der Alternative Vampir seinen physiologischen Hunger (Körperhunger) stillen, da der Körper ja menschlich ist. Dazu zählen eigentlich alle Arten menschlicher Ernährung. Oftmals werden rote oder blaue Getränke bevorzugt, da diese Farben Energie bedeuten. Blau steht für Spiritualität und Geistesenergie.


Seinen vampirischen, also psychologischen, Hunger stillt der AV mit spiritueller Kraft! Es gibt eine sehr große Bandbreite von Möglichkeiten, wie er sich da ernähren kann. Dies ist jedoch von seinen Vorlieben sehr abhängig! Um das zu erklären nenne ich mal ein menschliches Beispiel: Ein Mensch, der sich freut, wird seelisch gestärkt. Freuen tun sich Menschen über Lob oder sonstige Erfolge. Und hier liegt die Ernährungsquelle eines Alternativen Vampirs. Er zapft die menschliche Seele an und saugt sie aus. Beispiele: Es gibt Alternative Vampire, die sich von Sex ernähren, andere wiederum demütigen Ihr Opfer und erhalten so ihre Seelennahrung. In den wenigsten Fällen jedoch ernähren sich solche Vampire von Leid oder negativen Sachen, wodurch Ihr Opfer zu Schaden kommt. Viele sind zum Beispiel schon durch einen Flirt gesättigt, da sie in dieser Erfahrung gezeigt bekommen, dass sie toll und attraktiv sind.
Alternative Vampire genießen das Leben, sie genießen sämtliche Sinneswahrnehmungen. Ein AV stellt sich zum Beispiel nachts an den Strand, achtet dabei auf das Geräusch der Wellen, der Umwelt, des Windes, riecht dabei das Salz in der Luft, den Duft der Sommernacht und spürt den lauen Sommerwind auf der haut. Er steht da und versucht jeden Eindruck wahrzunehmen, er konzentriert sich vollends darauf, die Schönheit der Nacht zu genießen. Auch durch solche Eindrücke ernährt sich dieser Vampir.

Der Tag ist bei Alternativen Vampiren nicht so beliebt. Sie hassen die Mittagssonne, da das Licht dann am intensivsten ist. Die Zeit für Alternative Vampire ist ab dann, wenn die Sonne kurz vor dem Untergehen ist, wenn alles in erst rötliches und später bläuliches Licht getaucht ist! AV´s können im Dunkeln zwar besser sehen als Menschen, aber auch AV´s stoßen an ihre Grenzen. Alternative Vampire lieben den Moment, oder besser gesagt das Licht, in dem Moment, wo die Sonne untergegangen ist, es aber noch gerade so hell ist, dass sie alles sehen. Auffällig ist, dass AV´s erst gegen Mittag aufstehen bzw. Spätaufsteher sind. Dies ist aber verständlich, denn Vampire leben nun mal nachts.
Der Alternative Vampir ist seelisch unsterblich, körperlich jedoch so sterblich wie ein Mensch. Das heißt, dass der Mensch zwar sterben kann, aber der Geist weiterlebt.
Jedoch kann der AV auf seelischer Ebene auch sterben oder getötet werden. Er kann nur durch seelisches Verhungern sterben. Das passiert, wenn sich der Vampir nicht mehr ernährt, oder wenn jemand dafür sorgt, dass er nicht mehr ernährt wird. Zum Beispiel kann Stress dafür Sorgen, dass der Vampir stirbt, oder wenn jemand den Vampir so stark demütigt und nieder macht, dass er sich nicht mehr erholt.
Man darf Alternative Vampire nicht als VampYre bezeichnen,da sie keinesfalls so extrem sind!



Cybervampir


Dies ist eine sehr moderne Vampirform,die sehr selten vorkommt und zudem noch sehr schwer zu entdecken ist. Genaugenommen gibt es diese Art erst seit dem Durchbruch des Internets.

CyberVampire (CV´s) sind äußerlich nicht zu erkennen.Sie scheinen wie ein normaler Mensch.Jedoch sind diese Wesen außerordentlich häufig am PC, meist im Internet.Denn nur über das Internet können die CV´s Kontakt zu Ihren Opfern aufnehmen. Sie sind häufig sehr blass und halten sich so gut wie nie draußen auf. Sonne ist bei ihnen sehr unbeliebt.In der realen Welt haben diese Wesen häufig Probleme auf andere zu zugehen Direkter Kontakt zu Menschen oder anderen Wesen ist geradezu verhasst.

Es ist ähnlich wie bei den alternativen Vampiren, es sind Menschen, die im Geiste Vampir sind. Mit dem Unterschied, dass sie nicht die reale Welt für ihre Zwecke nutzen, sondern über die Cyberwelt von Chats, Foren usw. an ihr Ziel kommen. Sie ernähren sich komplett von Emotionen und Gefühlen, aber auch hier ist es von Typ zu Typ also je nach Vorliebe abhängig, ob sie dabei ihr Opfer schädigen oder nicht!Der menschliche Körper hat seine Standartbedürfnisse, die auch befriedigt werden müssen. Also Schlaf, Nahrung, Wärme und so weiter…

Es sind Meister der Kommunikation, sie können jeden aus der Reserve locken, wütend oder zutraulich machen, so wie es ihnen verlangt. Sie können komplett in das Unterbewusstsein ihres Gegenübers mit Hilfe der Worte eindringen und ihr Opfer sogar manipulieren. Ihre Wortwahl ist sehr gewählt. All das passiert über die Cyberwelt sprich das Internetpassiert!!

Verlassen sie den PC, also Ihr Revier, verhalten sie sich recht menschlich. Ihr Geld, was sie zum Leben brauchen, um vor allem die menschliche Seite zu befriedigen und um sich neuste Techniken und PCs leisten zu können, verdienen sie sehr oft auch über das Internet. Sie haben Beispielsweise ein Webportal, hier finden sie so gleich genügend Opfer um den Vampir zu nähren.

Diskretion ist eine ihrer größten Strategien. Sie halten sich, ihre Vorlieben und ihre Ziele strengstens geheim, darum ist es auch enorm schwierig, solche Wesen direkt zu treffen. Meist weiß man gar nicht, dass man einem CyberVampir begegnet ist. Das ist aber auch wichtig, denn sonst würde das ernähren ja nicht mehr funktionieren, wenn das Opfer Bescheid weiß.

Je nach Art des geistigen angriffes sind die Symptome der Opfer unterschiedlich. Teilweise wird von einer kurzen Depression oder einfachen seelischen Ausgebrandheit berichtet. Auch Ängste oder seelische Veränderungen wurden beschrieben.

Erhält ein CV langfristig keine Nahrung, wird er absterben oder zumindest schwächer. Dinge wie Sonnenlicht, Kruzifixe oder Holzpflöcke sind aus physikalischen Gründen unnütz, da der Vampir ja in der Cyberwelt existiert. Das heißt, er ist auch nur dort oder auf Geistiger Ebene verwundbar.

Stress oder Sorgen gehören zu den geistigen Schädlingen für den CV. In der Cyberwelt könnte ein CV angegriffen werden, in dem man genau das macht, was der CyberVampir nicht will, also den Spieß umkehrt und nicht auf ihn eingeht. Er wird von einem Mal aber nicht sofort erledigt sein. In diesem Falle wird er sich zurückziehen und später ein neues Opfer suchen. Auch ist es nicht leicht, den Spieß umzudrehen, weil, wie schon genant, sind diese Wesen sehr mächtig was Redegewandtheit und Umgang betrifft. Der beste Weg sich also vor einem solchen Wesen zu schützen ist es, das Wesen zu erkennen und dann zu missachten oder ihm auszuweichen.

Ihre Opfer suchen sie sich mit viel Zeit aus, denn sie bevorzugen schwächere und wenig durchsetzungsfähige Menschen. Bewusst vermehren können sie sich nicht. Sie können höchstens auf jemanden treffen, der diese Veranlagung in sich trägt. Diese würde ein CV dann erkennen und vielleicht auch aufwecken.

CyberVampire sind eher nachtaktiv, besonders zu den Zeiten, wo besonders viele Menschen online gehen. Oft sprechen sie mehrere Sprachen, um mehrere Zeitzonen auszunutzen und zum Beispiel auch die MainTime in den USA oder in Japan mitzunutzen.

In einigen Fällen passiert es auch, das sich ein CyberVampir wandelt und in eine andere Art übergleitet, das heißt, dann auch in der realen Welt aktiv wird. Vielleicht in der Form eines Vampyrs oder alternativen Vampires.




Abwehrmaßnahmen

Irrtümer:

KNOBLAUCH

Wenn man glaubt einen vampir mit knoblauch vernhalten zu können wird man entäuscht werden.vampire verabschen zwer knoblauch(wer tut das nicht??)aber er birgt keine gefahr für sie.

UV-STRAHLEN

der glaube ,dass vampire sich imm sonnen licht in rauch,staub usw. auflösen wurde erst in den letzten jahzehnten vonder filmindustrie erfunden.in den alten sagen wandelten die vampire auch im sonnenschein.

KREUZE

kruzifixe helfen nur wenn man sehr gläubig ist und „gott“ auf seiner seite hat,aber das ist bei sehr wenigen menschen der fall.

Wahrheit:

VAMPIRE KÖNNEN STERBEN!!

wenn man ihnen zb, einen dolch ins herz stößt ist das nicht weiter schlimm,solange der dolch oder ähnliches nicht stecken bleibt.wenn man die zugefügte wunde daran hindert sich zu schließen dann verblutet der vampir wie ein normaler mensch.

es kann jedoch sein,dass ein vampir so alt und mächtig ist,dass dies nicht mehn wirkt.dann wird es auch nicht helfen ihn zu verbrennen obwohl das FEUER der größte feind eines vampires ist.mann muss ihn vierteilen und die hälften verbrennen und in alle vier himmelsrichtungen verteilen:aber es ist äußerst unwahrscheinlich einen so mächtigen vampir überhaupt zu fassen zu bekommen!



















Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung